Alpin Kajak Team Suisse

Fildrich / Chirel

Filderich

Chilei-Schwenden – Zwischenflüh (Wehr) - Horboden

Das Waldschlüchtli hat sich verändert und ist etwas schwieriger geworden.
Hereinhängende Bäume im Flachstück.
Bei Zwischenflüh wurde der Fildrich verlegt und renaturiert. Die Strecke Chilei bis zur unfahrbaren Gefällstufe ,oberhalb Horboden,ist herausgeholzt und durchgehend befahrbar. Vor der Gefällstufe rechtzeitig anhalten, da nur wenige Kehrwasser vorhanden sind! Herausgeholzt durchs AKT im April 2017 - durchgehend befahrbar. Info: 02.04.2017 Tinu Zbinden

Chirel

Horboden – Oey    

Der Chirel existiert seit dem Hochwasser von 2005, in seiner früheren Form, nicht mehr.
Das Bachbett wurde verbreitert und die Strasse auf einem Damm neu angelegt.
Der ehemals idyllische Waldbach, hat sich in eine breite Geröllhalde verwandelt und hat seinen landschaftlichen Reiz
weitgehend verloren. Das Bachgerinne entwickelt sich langsam wieder zu einem anspruchsvollen Kanubach.
Zwischen Horboden und Oey wurden sechs Holzauffangrechen eingebaut. Treibholz soll damit aufgefangen werden.
Es befindet sich ein Strichlipegel bei der Chirel Brücke in Oey - rechtsufrig.
Herausgeholzt durchs AKT im April 2017 - durchgehend befahrbar.

Info: 02.04.17 Martin Zbinden



Hast Du neue Infos zu den Gewässer oder möchtest bestehende aktualisieren.
Bitte hier entlang ...