Alpin Kajak Team Suisse

Engstligen

Adelboden – Frutigen


30 Wehre mit z.T. starkem Rücklauf - alle fahrbar. Seit dem Hochwasser vom 24.7.15 Schwemmholz und Baumhinernisse auf der ganzen Strecke!

Der Pochtenkessel, oberhalb Achseten, ist nicht fahrbar. Anhalten oberhalb Schlucht bei Betonbrücke, auf Strasse umtragen.

Pochtenkessel - Rohrbach, neue Situation durchs Hochwasser vom 24.07.15 Grosse Felsbrocken wurden verschoben, neue, teils rückläufige Stellen sind entstanden. 500m oberhalb Rohrbach, auf der Höhe des Strassentunnels, ist ein 1,5m hohes Wehr freigelegt worden - bei höheren Wasserständen, rückläufig. Rechtsufrig umtragbar. Bis Frutigen ist die Engstlige durchgehend befahrbar. Zahlreiche Flusslauf Veränderungen auf der ganzen Flussstrecke bis Frutigen - Viel Schwemmholz. Das viele Schwemmholz sowie ins Bachbett hängende Bäume, erfordern höchste Konzentration,
Fahrt auf Sicht und keine Fahrten auf der Engstlige mit ungeübten Paddlern!!!

Empfohlene Ausbootstelle beim Kieswerk oberhalb Frutigen. Eine Weiterfahrt ist nicht ratsam, es folgt eine kanalisierte Strecke mit rückläufigen Wehren. 

Neuer Strichlipegel für den unteren Abschnitt der Engstlige, bei der Strassenbrücke mitten in Frutigen. 
Für das Teilstück Adelboden - Achsetenschlucht Ende, besteht ein Strichlipegel beim Einbootpunkt Pochten.
Die Engstlige ist zum Naturschutzgebiet Engstligenauen geworden. Es gelten definierte Ein- und Ausbootstellen: Pochtenkessel, Ladholz (Schafweidli), Rohrbach, Frutigen Gand. Ausserhalb dieser Stellen, sollte das Flussufer nicht betreten werden. Herausgeholzt durchs AKT am 07. Januar 2018 Info: 17.01.2018 Martin Zbinden


Hast Du neue Infos zu den Gewässer oder möchtest bestehende aktualisieren.
Bitte hier entlang ...