Alpin Kajak Team Suisse

Ärgera

Fallihölli (Steinbruch/Brücke) - Marly

Geröllbett mit zahlreichen Schwemmholz- und Baumhindernissen, alle gut umtragbar. Bei Hochwasser kann vor den Hindernissen schlecht angehalten werden.
Ab der Einbootbrücke beim Steinbruch, auf 1km zahlreiche Baumhindernisse.
1km oberhalb Plasselb, 2m hohes Wehr mit gefährlichem Rücklauf  (unter der Strassenbrücke), unbedingt vor einer Befahrung angucken!
Weiterfahrt bis zur Mündung in die Saane bei Marly möglich
10km WW 2-3, Schwemmholzansammlungen auf der gesamten Strecke.
Ab Tentlingen - Stersmühle, zum Teil hohe Wehre mit Rücklauf.

10.05.13  Martin Zbinden